Goldbach-Aktionäre heissen alle Anträge des VR gut

Die Aktionäre der Goldbach Group heissen alle Anträge des Verwaltungsrats gut. An der Generalversammlung vom Donnerstag stimmten sie u.a. der Jahresrechnung und einer um 20% höheren Dividende von 1,20 CHF je Aktie zu, wie es in einer Mitteilung heisst.
06.04.2017 15:40

Zudem sollen die Sitze von Mirjana Blume und Patrick Eberle nach deren Rücktritt zunächst wie vorgeschlagen vakant bleiben. Die zur Wiederwahl stehenden Mitglieder wurden für ein weiteres Jahr gewählt, Jens Alder wurde als Präsident bestätigt.

dm/uh

(AWP)