Goldbach Group veräussert Geschäftsbereich Digital Presences an Computer Rock

Küsnacht (awp) - Die Goldbach Group verkauft den Geschäftsbereich Digital Presences der Tochter Goldbach Interactive (Switzerland) an das Zürcher Technologieunternehmen Computer Rock. Im Gegenzug werde Goldbach Germany GmbH neuer Werbevermarktungspartner des Radio App-Netzwerks von Computer Rock in Deutschland, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Goldbach Germany komplettiere damit ihr TV-, Digital-Video- und DooH-Portfolio mit dem Verkauf von Werbung in Radio-Apps.
02.08.2016 17:00

Bei Digital Presences handelt es sich den Angaben zufolge um einen Betriebsteil des Webdienstleisters Orange8, den die Goldbach Gruppe im Jahr 2008 übernommen hat. Am Standort Biel werden Websites, Landing-Pages und E-Shops konzipiert und entwickelt für Kunden wie McDonalds, Coop, Daimler, Postfinance und Axa. Im Zuge der Fokussierung auf das Kerngeschäft von Goldbach Interactive (Switzerland), u.a. Werbevermarktung in elektronischen Medien, werde Digital Presences nun verkauft. Über die Modalitäten der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden.

Computer Rock verfüge über die relevante Beratungskompetenz und die notwendigen Entwicklungskapazitäten, um das von Goldbach erworbene Geschäft weiter zu entwickeln, so die Mitteilung weiter. Der Standort Biel werde bis mindestens Ende des Jahres aufrechterhalten, um eine optimale Betreuung der laufenden Kundenprojekte zu gewährleisten.

mk/uh

(AWP)