Gottex steigert in dritten Quartal ertragsgenerierende Vermögen auf 7,3 Mrd USD

Guernsey/Lausanne (awp) - Der Vermögensverwalter Gottex hat im dritten Quartal 2016 erstmals seit dem zweiten Quartal 2015 ein Wachstum in den ertragsgenerierenden Vermögen erzielt. Diese beliefen sich per Ende September auf 7,3 Mrd USD verglichen mit 6,8 Mrd per Ende Juni 2016. Das entspricht einer Steigerung von 7%, wie die Gesellschaft am Dienstag mitteilte.
15.11.2016 08:02

Der Vermögenszuwachs resultiert vor allem aus LumRisk, dem Risikoaggregierungs-Geschäft. Dieses weist Vermögen im Umfang von 1,65 Mrd nach 0,25 Mrd per Ende Juni aus. Der Bereich habe davon profitiert, dass er von einer Anzahl angesehener institutioneller Investoren - Finanzinstitute, Pensionskassen und Investmentbanken - ausgewählt worden sei, schreibt Gottex.

Die Vermögen bei den Alternative Solutions betrugen 4,73 Mrd, was einem Rückgang von 16% gegenüber Ende Juni entspricht. Der Rückgang erklärt sich gemäss Mitteilung aus dem Verkauf des Anteils der Gesellschaft an ERG Asset Management. Die Nichtkern-Aktivitäten weisen Vermögen von 0,92 Mrd nach 0,93 Mrd aus.

Nach der Refokussierung auf die Kern-Strategien und der Verschlankung des Geschäfts ernte das Unternehmen nun die ersten Früchte in Form eines organischen Wachstums sowohl bei den Alternativen Lösungen als auch bei den LumRisk-Angeboten, schreibt die Gesellschaft weiter. Auch in Zukunft stehe die Kostenkontrolle und das Wachstum der Plattform im Fokus des Unternehmens.

sig/rw

(AWP)