Grossbank ING sieht sich nach Übernahmen um - aber nicht für Wachstum

Die niederländische Grossbank ING schaut sich nach den abgeflauten Gerüchten über ein Interesse an der Commerzbank nach Übernahmen um. Dabei gehe es aber nicht um Wachstum, sondern darum, sich spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse einzukaufen, sagte ING-Chef Ralph Hamers am Donnerstag bei einer Bankentagung in Frankfurt.
05.09.2019 13:07

Die ING, die in Deutschland vor allem für ihre gleichnamige Direktbank bekannt ist, war zwischenzeitlich neben der italienischen Unicredit als mögliche Fusionspartnerin für die Commerzbank im Gespräch gewesen. Die Geldhäuser hatten ein Interesse aber nie bestätigt. Die Commerzbank lotete vielmehr eine Fusion mit der Deutschen Bank aus, blies die Gespräche aber letztlich Ende April ab./stw/ben/mis

(AWP)