Groupe E erhöht Strompreise für 2020

Paccot (awp) - Die Kunden des Westschweizer Stromversorgers Groupe E müssen tiefer in die Taschen greifen. Die Strompreise steigen am 1. Januar um durchschnittlich 1,8 Prozent, teilte das Unternehmen am Freitag mit.
30.08.2019 11:00

Davor habe man vier Jahre in Folge die Tarife gesenkt, hielt die Gruppe fest. Die Strompreise lägen nun wieder auf dem Niveau von 2018.

Groupe E erhöhe nun ihre Strompreise, um ihre Investitionen in das Stromnetz und die Einrichtung so genannter intelligenter Zähler (Smart Meter) finanzieren zu können, heisst es weiter. Denn in den Jahren zuvor sei der Stromverbrauch gesunken.

ra/tt

(AWP)