Gurit erhält Windturbinen-Auftrag über 11 Mio CHF

Der Ostschweizer Spezialkunststoff-Hersteller Gurit hat einen neuen Kunden für seinen Werkzeugbereich (Tooling Business) gewonnen. Dieser ist im Bereich Windturbinen (OEM) tätig und hat laut Mitteilung vom Donnerstagabend eine erste Bestellung von Gurit-Produkten (Wind blade mould systems) über ein Gesamtvolumen von rund 11 Mio CHF in Auftrag gegeben. Produktion und Auslieferung sollen noch dieses Jahr stattfinden.
01.06.2017 20:30

Bereits am Vortag konnte Gurit einen neuen Auftrag eines Premium-Autozulieferers aus Italien melden. Dieser generiert über die Vertragslaufzeit von zwei Jahren einen Umsatz von rund 9 Mio CHF. Die Gurit-Aktie reagierte darauf mit einem Kursanstieg von 2,3%.

uh

(AWP)