Handel mit 5EL-Aktien wird vorübergehend eingestellt

Der Handel mit Papieren der an der SIX kotierten Beteiligungsfirma 5EL wird vorübergehend eingestellt. Die technischen Voraussetzungen für die Handelsaufnahme der im Rahmen einer Kapitalerhöhung geschaffenen Papiere seien nicht gegeben, teilte die Gesellschaft am Montagabend zur Begründung mit.
24.07.2017 20:15

5EL betonte gleichzeitig, dass die Bestätigung des Handelsregisters zur ordentlichen Registrierung der am 14. Juli 2017 angekündigten Kapitalerhöhung nun vorliege. Vor knapp einer Woche hatte 5EL den Termin der Kotierung der neuen Aktien auf den 25. Juli verschoben, nachdem er zuvor schon verschoben worden war. Ursprünglich hätten die Aktien am 10. Juli kotiert werden sollen.

In der Zwischenzeit wurde ausserdem bekannt, dass sich die ebenfalls kotierte Highlight Event and Entertainment AG (HLEE) substantiell an 5EL beteiligen will. Der Verwaltungsrat habe beschlossen, weitere 544'409 Aktien (17,49%) an 5EL zu erwerben, hatte HLEE am letzten Donnerstag mitgeteilt.

rw/

(AWP)