Handel mit Titlis-Aktien wird am Freitag vorübergehend eingestellt

Der Handel mit Titlis-Aktien wird am (morgigen) Freitag ab 09.50 Uhr an der Schweizer Börse SIX vorübergehend eingestellt. Die Aktionäre der Titlis-Bahnen halten ab 10 Uhr die ordentliche Generalversammlung ab, wobei ein Aktionär - wie letzte Woche berichtet - eine höhere Dividende fordert als vom Verwaltungsrat vorgeschlagen.
06.04.2017 18:28

So will der Verwaltungsrat gemäss Einladung zur Generalversammlung eine Dividende von 7 CHF pro Aktie ausschütten. Ein Aktionär hat den Verwaltungsrat aber letzte Woche schriftlich informiert, dass er an der GV beantragen wolle, die Dividende bei 8 CHF wie im Vorjahr zu belassen.

Aus diesem Grund werde der Handel am Freitag 7. April 2017 ab 9.50 Uhr vorübergehend eingestellt, teilten die Bahnen am Donnerstagabend mit. Mit der Bekanntgabe der Beschlüsse der Generalversammlung werde der Handel voraussichtlich am Freitagnachmittag dann aber wieder aufgenommen.

uh/rw

(AWP)