Handelsumsatz an der Schweizer Börse steigt im September

An der Schweizer Börse SIX haben die Aktivitäten im September gegenüber dem Vormonat deutlich zugenommen. Der Handelsumsatz wuchs um 13 Prozent auf 98,4 Milliarden Franken, wie die Börse am Montagabend mitteilte. Die Anzahl der Abschlüsse fiel allerdings um 2,0 Prozent leicht auf 4,14 Millionen zurück.
01.10.2018 18:31

Der Handelstag mit dem höchsten Umsatz des Monats war der 21. September. An diesem Tag wechselten Wertschriften im Umfang von insgesamt 10,9 Milliarden Franken den Besitzer. Es war auch der Tag mit den meisten Abschlüssen (262'115). Die umsatzstärkste und am meisten gehandelte Wertschrift im September war Nestlé Namen mit 8,8 Milliarden Franken Umsatz.

Im bisherigen Jahresverlauf bzw. in den ersten neun Monaten 2018 erreichte der Handelsumsatz mit einem Tag weniger 1'019 Milliarden Franken und lag damit um 0,3 Prozent unter der entsprechenden Periode 2017. Die Anzahl Abschlüsse liegt mit 44,5 Millionen um 16 Prozent über Vorjahr.

In den ersten neun Monaten 2018 fiel der Umsatz in Aktien (+3,0%) klar höher aus als 2017, während es in den anderen Kategorien zum Teil ein deutliches Minus gab. Insbesondere der Umsatz mit Anleihen in Fremdwährungen (-35%) war deutlich geringer als in der Vorperiode.

mk/tt

(AWP)