HBM Healthcare investiert 20 Mio USD in Y-mAbs Therapeutics

Die Beteiligungsgesellschaft HBM Healthcare Investments hat 20 Mio USD in das Immuntherapie-Unternehmen Y-mAbs Therapeutics investiert. Insgesamt habe das US-Unternehmen in einer Privatplatzierung unter der Leitung von HBM 50 Mio USD eingenommen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.
24.10.2017 18:55

Zudem werde Michael Buschle von HBM Partners Einsitz im Verwaltungsrat von Y-mAbs nehmen, heisst es weiter.

Der am weitesten fortgeschrittene Kandidat in der klinischen Entwicklung von Y-mAbs, der Antikörper Burtomab, habe im Juni 2017 von der US-Gesundheitsbehörde FDA den Status einer Durchbruchstherapie (Breakthrough Therapy Designation) erhalten.

ra/yr

(AWP)