HBM Healthcare schliesst Aktienrückkaufprogramm ab

Zug (awp) - HBM Healthcare Investments hat das Ende 2014 begonnene Aktienrückkaufprogramm per 30. September 2016 abgeschlossen. Der Rückkauf erfolgte über eine separate Handelslinie an der SIX Swiss Exchange. Dabei wurden insgesamt 799'503 eigene Aktien im Wert von 79,3 Mio CHF zurückgekauft, liess das Unternehmen in einer Medienmitteilung vom Freitag verlauten. Dies entspreche 10% des zum Zeitpunkt der Lancierung im Handelsregister eingetragenen Aktien.
30.09.2016 18:40

700'503 Aktien wurden bereits an den Generalversammlungen von 2015 und 2016 vernichtet. Die restlichen 99'000 Titel würden an der nächsten Generalversammlung zur Vernichtung beantragt, heisst es von Unternehmensseite weiter.

yl/tp

(AWP)