HBM-Portfoliobeteiligung TandemLife wird für bis zu 250 Mio USD übernommen

Das US-Unternehmen TandemLife hat eine Übernahmevereinbarung mit LivaNova PLC unterzeichnet. TandemLife, auch als CardiacAssist bekannt, ist ein privates Unternehmen im Portfolio von HBM Healthcare Investments, wie die Beteiligungsgesellschaft am Donnerstag mitteilt. Laut Vereinbarung wird LivaNova bis zu 250 Mio USD für TandemLife zahlen.
15.02.2018 07:45

Im Detail umfasse die Vereinbarung mit LivaNova eine Vorabzahlungen in Höhe von 200 Mio USD sowie bis zu 50 Mio USD bedingte Zahlungen auf der Grundlage von regulatorischen Meilensteinen. Die Transaktion wird voraussichtlich bis Mitte 2018 abgeschlossen sein, vorbehaltlich von Genehmigungen und anderen üblichen Abschlussbedingungen.

HBM Healthcare ist laut den Angaben seit 2003 an TandemLife beteiligt und hält zurzeit rund 16,6% an dem Unternehmen. TandemLife entwickelte die weltweit erste FDA-freigegebene und CE-gekennzeichnete Plattform für die kurzfristige extrakorporale Kreislaufunterstützung.

hr/rw

(AWP)