HBM-Portfoliogesellschaft veröffentlicht positive Studienergebnisse

Zug (awp) - Die US-Gesellschaft Paratek, an welcher die Beteiligungsgesellschaft HBM einen Anteil von 7,6% hält, hat positive Ergebnisse einer Studie für das Breitband-Antibiotikum Omadacyclin veröffentlicht. Es handle sich um die ersten von zwei Phase III-Zulassungsstudien für das Medikament, um die Einreichung zur Zulassung in den USA und Europa zu ermöglichen, so HBM. Die ersten Studienresultate der zweiten Studie würden im dritten Quartal 2017 erwartet.
17.06.2016 19:15

tp/ra

(AWP)