HeidelbergCement verkauft belgisches Italcementi-Geschäft an Cementir

HEIDELBERG (awp international) - Der Baustoffkonzern HeidelbergCement wird das belgische Italcementi-Geschäft an den italienischen Konkurrenten Cementir Holding verkaufen. Die Transaktion habe einen Unternehmenswert von 312 Millionen Euro, teilte die im Dax notierte Gesellschaft am Montag mit. Der Verkauf soll in der zweiten Jahreshälfte 2016 abgeschlossen sein. Im Zuge der geplanten Milliarden-Übernahme des italienischen Konkurrenten Italcementi muss sich HeidelbergCement aus kartellrechtlichen Gründen von Unternehmensteilen trennen.
25.07.2016 09:28

Die EU-Kommission hatte die deutsch-italienische Baustoff-Übernahme bereits Ende Mai unter Auflagen genehmigt. Der Zukauf hat nach früheren Angaben ein Volumen von 3,7 Milliarden Euro. Mit der Transaktion wollen die Deutschen den Abstand zum Marktführer LafargeHolcim verkürzen./mne/stb

(AWP)