HNA hält 95,03% an Gategroup nach Ablauf der Nachfrist

Zürich/Haikou (awp) - Die Übernahme des Airline-Caterers Gategroup durch den chinesischen Mischkonzern HNA ist erfolgreich. Bis zum Ablauf der Nachfrist am (gestrigen) 21. Juli wurden der Anbieterin unter dem Kaufangebot insgesamt 25,45 Mio Gategroup-Aktien angedient, teilen die beiden Unternehmen am Freitag mit. Dies entspreche 95,03% aller per 21. Juli kotierten Gategroup-Aktien bzw. 95,78% der Aktien, auf die sich das Angebot per 21. Juli 2016 bezieht (Erfolgsquote).
22.07.2016 08:00

Zusammen mit den 0,78% des Aktienkapitals, das von Personen kontrolliert werden, die in Absprache mit HNA agieren, beträgt das provisorische Endergebnis somit 95,81%. Das definitive Endergebnis wird am 27. Juli 2016 veröffentlicht.

HNA bietet bekanntlich 53 CHF pro Gategroup-Aktie, was einem Gesamtwert von rund 1,4 Mrd CHF entspricht. Das Angebot lief gemäss dem Angebotsprospekt vom 20. Mai vom 6. Juni bis zum 1. Juli, die Nachfrist vom 8. bis zum 21. Juli.

cp/yr/tp

(AWP)