Hochdorf kann Pharmalys definitiv per Ende 2016 übernehmen

Hochdorf LU (awp) - Der Milchverarbeiter Hochdorf kann den Vermarkter von Babynahrung und Cerealien Pharmalys Laboratories definitiv übernehmen. Nach Vorliegen aller Bedingungen sei am (gestrigen) Montag das Closing erfolgt, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
20.12.2016 08:15

Hochdorf übernimmt damit per Ende 2016 mit 51% die Mehrheit an der Pharmalys Laboratories SA und an der gemeinsam gegründeten Pharmalys Africa Sarl. An der Pharmalys Tunisia SA werden in einem ersten Schritt nur 49% der Anteile übernommen, wobei die Beteiligung nach Bewilligung des Übernahmeverfahrens in Tunesien ebenfalls auf 51% erhöht werden soll.

Hochdorf will mit der Übernahme bekanntlich näher an den Endkonsumenten kommen. Die Beteiligung an Pharmalys sei dabei ein wichtiger Meilenstein zum Erreichen der gesetzten strategischen Ziele 2020, heisst es.

Unter den Marken Primalac und Swisslac vermarktet Pharmalys Babynahrung respektive Babynahrung und Cerealien. Zu kaufen gibt es diese Produkte nach Firmen-Angaben derzeit in 42 Ländern in Europa, Asien, Afrika sowie im Mittleren Osten. 500 Personen sind direkt oder indirekt für das Unternehmen mit Sitz in Baar/ZG tätig.

Am 29. November hatten die Hochdorf-Aktionäre einer für die Übernahme notwendigen Kapitalerhöhung und der Anhebung der Vinkulierung auf 15% von 5% zugestimmt.

uh/rw

(AWP)