Hotelplan ernennt Paul Carter zum neuen CEO für Grossbritannien

Beim Reisekonzern Hotelplan kommt es zu einer Änderung in der Führung der britischen Ländergesellschaft. Per 1. Mai 2017 übernimmt Paul Carter die Funktion des CEO Hotelplan UK, womit er auch Einsitz in der Konzernleitung der Hotelplan Group nimmt. Er löst Andy Perrin ab, der neu die Funktion des Verwaltungsratspräsidenten von Hotelplan UK übernimmt, wie die zur Migros-Gruppe gehörende Hotelplan am Dienstag mitteilte.
07.03.2017 15:14

Der 51-jährige Carter ist seit 2015 als Chief Operating Officer (COO) bei Hotelplan UK tätig. Zuvor war er während 18 Jahren COO bei den zur Wyndham Worldwide Group gehörenden RCI und Canvas Holidays. Der neue VR-Präsident Andy Perrin (58) war seit 2010 CEO von Hotelplan UK. Die englische Ländergesellschaft der Hotelplan-Gruppe sei durch ihn in den letzten Jahren im Ski- und Wander- wie auch im Abenteuer- und Tauchferien-Bereich mit zahlreichen Spezialisten-Marken erweitert und ausgebaut worden.

tp/mk

(AWP)