Hypo Lenzburg steigt mit CreditGate24 ins Privatkreditgeschäft ein

Lenzburg (awp) - Die Hypothekarbank Lenzburg kooperiert mit dem Crowdlending-Anbieter CreditGate24. Weil das Finanzinstitut selber keine Privatkredite vergibt, ermögliche die Zusammenarbeit den Einstieg ins Privatkreditgeschäft, schreibt die Bank in einer Mitteilung vom Montag.
19.09.2016 08:46

Das Schweizer Fintech-Unternehmen CreditGate24 betreibt unter gleichem Namen eine Plattform, auf der sich Kreditnehmer und -geber über Kreditkonditionen einigen. Das sogenannte Peer-to-Peer- oder Crowd-Lending ist eine Art der Kreditvergabe, die für den Kreditnehmer vorteilhaft sei, weil die Zinskonditionen meist besser seien als im herkömmlichen Privatkreditgeschäft, heisst es dazu.

Gemäss Christoph Mueller, CEO und Gründer von CreditGate24, vergibt das Fintech-Unternehmen derzeit Kredite mit einem Zinssatz von 4 bis 7%. Der Satz bestimme sich je nach Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Die CreditGate24-Plattform ist seit März 2015 in Betrieb und hat den Angaben nach bisher rund 250 Kredite vermittelt. Das Gesamtvolumen bewege sich im zweistelligen Millionenbereich.

sta/uh

(AWP)