Hypothekarbank Lenzburg öffnet Kernbankensystem für Fintech-Angebote

Die Hypothekarbank Lenzburg öffnet ihre Bankenplattform für Fintech-Angebote. Das bankeigene Kernbankensystem wird mit einem sogenannten Open-API-Layer ausgestattet, wie die Bank am Donnerstag mitteilt. Eine entsprechende Vereinbarung sei mit der NDGIT GmbH unterzeichnet worden.
04.05.2017 18:46

Die technische Umsetzung sei bis Ende Mai abgeschlossen und Partnerunternehmen aus der Fintech-Branche seien dann in der Lage Funktionen und Finanztools an das Kernbankensystem Finstar anzubinden. Dabei handelt es sich um Fintech-Unternehmen wie Qontis, Advanon, Finform, EdgeLab, CreditGate24, Payrexx und Datalizard, heisst es weiter. Zudem werde die Plattform dem Fachverband Swiss Fintech Innovations (SFTI) als sogenannte Sandbox zur Verfügung gestellt.

sta/tp

(AWP)