Ikea tauscht seinen Chef aus - Schwede übernimmt

Der Möbelhändler Ikea tauscht seinen Vorstandschef aus. Zum 1. September übernimmt der bisherige Schwedenchef Jesper Brodin den Vorsitz der globalen Ikea-Group, wie das Unternehmen am Mittwoch am niederländischen Konzernsitz Leiden mitteilte. Gründe für das Ausscheiden seines Vorgängers Peter Agnefjäll wurden nicht genannt. Er wolle sich Zeit für seine Familie nehmen, sagte der Manager, der den Ikea-Konzern seit 2013 operativ geführt hatte. Der in Göteburg geborene Brodin arbeitet seit 1995 in verschiedenen Positionen bei Ikea, unter anderem als Assistent des Ikea-Gründers Ingvar Kamprad./ceb/DP/stb
24.05.2017 10:16

(AWP)