Immobilienfonds Procimmo steigert Anlagerendite im H1 auf 8,33%

sur-Lausanne (awp) - Der Procimmo Swiss Commercial Fund hat im per Ende Dezember abgeschlossenen Halbjahr 2016/17 die Anlagerendite verbessert. Der Fonds schloss mit einem realisierten Gewinn von 21,9 Mio CHF ab, was 4,50 CHF pro Anteil und einer annualisierten Anlagerendite von 8,33% entspricht, wie Procimmo am Dienstag mitteilt. Für das erste Halbjahr 2015/16 wurde eine Anlagerendite von 5,41% ausgewiesen.
21.02.2017 09:30

Der Nettoinventarwert wird auf 130,65 CHF pro Anteil beziffert nach 125,60 CHF im Vorjahreszeitraum. Die Mietzinseinnahmen des Fonds gingen um 7,2% auf 25,8 Mio CHF zurück, die Mietzinsausfallquote reduzierte sich auf 13,2% von 15,5%. Der Gesamtertrag schrumpfte um 17% auf 26,2 Mio. Der Gesamtaufwand legte demgegenüber um 5,3% auf 15,8 Mio CHF zu.

Positiv auf das Portfolio habe sich der Verkauf einer Immobilie in Eysins im vergangenen Sommer für 57,8 Mio CHF ausgewirkt. Der Verkauf ermögliche neue Akquisitionen sowie Bauprojekte und Renovationen.

cp/cf

(AWP)