Immobilienkonzern Vonovia und französische Groupe SNI arbeiten zusammen

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben eine Partnerschaft vereinbart. Die künftige Zusammenarbeit umfasst unter anderem einen Wissensaustausch sowie die Suche nach gemeinsamen Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Mögliche Themen seien etwa Energiesparlösungen sowie Dienstleistungen für Privatkunden. Auch grenzüberschreitende Investitionen auf dem Wohnimmobilienmarkt und potenzielle Investitionspartnerschaften seien im Gespräch. Finanzielle Details wurden nicht genannt.
18.10.2017 12:54

Vonovia ist eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland und besitzt und verwaltet rund 355 000 Wohnungen bundesweit. Die Groupe SNI ist die Immobilientochter des staatlichen Finanzinstituts Caisse des Depots und der grösste Sozialwohnungsbauträger in Frankreich./nas/men/jha/

(AWP)