Immofonds Bonhôte zahlt Dividende neu auch in Form von Anteilen aus

Anteilseigner des an der SIX kotierten Immobilienfonds Bonhôte-Immobilier können ihre Dividende für das vergangene Geschäftsjahr in Form von neuen Anteilen anstelle der Barauszahlung beziehen. Die Auszahlung von Anteilen ist eine Premiere, wie die Banque Bonhôte am Mittwoch mitteilt.
14.06.2017 11:26

Für den Fonds verspreche diese Lösung einen regelmässigen Mittelzufluss. Für viele Anleger wiederum ist sie "besonders attraktiv, da die Wiederanlage zum Inventarwert erfolgt, während die Anteile heute mit einer Prämie von rund 20% gegenüber dem Inventarwert von Ende September gehandelt werden", wird Jean-Paul Jeckelmann, Direktor Anlagen der Banque Bonhôte, in der Mitteilung zitiert.

Mit einem Immobilienbestand im Wert von über 900 Mio CHF ist der 2006 lancierte Fonds einer der grössten Immobilienfonds der Westschweiz. Der Jahresbericht wird am 23. Juni veröffentlicht.

cp/ys

(AWP)