Implenia startet mit Umsetzung von Bauprojekt in Winterthur

Der Baukonzern Implenia startet mit der konkreten Umsetzung des Bauprojekts auf dem Areal Werk 1 in Winterthur. Die Winterthurer Genossenschaften Gesewo und Gaiwo sowie die Anlagestiftung Adimora, welche durch die Pensimo Management AG geführt wird, investieren als Bauherren rund 100 Mio CHF in dieses Projekt, wie Implenia am Donnerstag mitteilt.
15.06.2017 08:09

Auf dem Areal Werk 1 entsteht auf dem Baufeld 3 gemeinnütziger und nachhaltiger Raum für Wohnen und Arbeiten. Mit dem sozialen Wohnungsbau werde eine der Schlüsselkomponenten des Gestaltungsplans eingelöst, so Implenia. Ausserdem werde es das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal in Winterthur sein.

cf/ys

(AWP)