Innogy profitiert von Netzgeschäft - Ausblick bestätigt

Der Energiekonzern Innogy hat im ersten Halbjahr von einem guten Netzgeschäft profitiert und seine Ergebnisse gesteigert. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) stieg um 2,3 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro, wie die RWE -Ökostromtochter am Freitag mitteilte. Das Nettoergebnis sank hingegen um fast ein Viertel auf 817 Millionen Euro. Bereinigt um diverse Effekte konnte Innogy den Konzerngewinn jedoch um 15,8 Prozent auf 857 Millionen Euro steigern, was etwas besser war, als von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten erwartet hatten. Operativ lagen die Zahlen im Rahmen der Erwartungen. Den Jahresausblick bestätigte das Management./nas/stb
11.08.2017 07:16

(AWP)