Innogy verhandelt mit SSE über Zusammenlegung des britischen Vertriebsgeschäfts

Der britische Energiekonzern SSE und die deutsche Innogy verhandeln derzeit über die Zusammenlegung ihres britischen Privatkunden- und Vertriebsgeschäfts. Das teilten die Unternehmen am Dienstag mit. Anvisiert werde dabei ein neues, unabhängiges und börsennotiertes Unternehmen. Die Gespräche seien in einem fortgeschrittenen Stadium, es gebe aber noch keine finale Entscheidung. Auch gebe es noch keine Vereinbarung über die Ausgestaltung einer Zusammenarbeit./nas/jha/
07.11.2017 15:30

(AWP)