Investis übernimmt 50% an Polytech Ventures Holding

Die an der Schweizer Börse SIX kotierte Immobiliengesellschaft Investis verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der Polytech Ventures Holding AG und übernimmt dazu eine strategische Beteiligung von 50% an deren Aktienkapital. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
09.10.2017 18:21

Die Venture-Capital-Gesellschaft evaluiert laut Mitteilung vom Montagabend Branchenbedürfnisse im Bereich Digitalisierung, entwickelt entsprechende disruptive Geschäftsmodelle und fördert Start-up-Unternehmen. Polytech Ventures verbinde dabei Start-ups mit führenden Schweizer Unternehmen im Finanz- und Immobiliensektor sowie dem Kapitalmarkt, heisst es. Eine Tochter von Polytech unterstützt Investis bereits seit letztem November im Bereich der Digitalisierungs-Strategie.

Polytech Ventures verwaltet derzeit den Angaben zufolge zwei Venture-Capital-Fonds mit Schwerpunkt digitale Technologien. Die Gesellschaft hat ihren Ursprung an der ETH Lausanne, wo sie heute noch vertreten ist, mit weiteren Standorte in Genf sowie im Silicon Valley.

uh/cp

(AWP)