Iran unterzeichnet Milliardendeal mit Frankreichs Total

Der Iran hat einen Erdgasdeal in Milliardenhöhe mit dem französischen Total-Konzern vereinbart. Am Montag wurde in Teheran der Vertrag zwischen dem iranischen Ölministerium, Iran Petro-Pars, Total und dessen chinesischem Projektpartner CNPC unterschrieben. Mit dem 4,8 Milliarden Dollar (4,2 Milliarden Euro) schweren Geschäft will der Iran sein riesiges Erdgasfeld South Pars am Persischen Golf weiterentwickeln./str/fmb/DP/stw
03.07.2017 14:15

(AWP)