Irische Gewerkschaft einigt sich im Tarifstreit mit Ryanair

Die irische Gewerkschaft Forsa und die Billig-Airline Ryanair haben sich im Tarifstreit um Arbeitsbedingungen für Piloten geeinigt. Ryanair bestätigte am Donnerstag eine Einigung mit der Gewerkschaft. Details wurden zunächst nicht bekannt. Die Piloten sollen nun über die Einigung abstimmen.
23.08.2018 09:50

Gestritten wurde unter anderem über Urlaub, Stationierungen und Aufstiegsmöglichkeiten. In Irland hatte das zu fünf Streiktagen von 100 der rund 350 in dem Land stationierten Ryanair-Piloten geführt.

Auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern liegt Ryanair mit seinen Piloten im Clinch. Mitte August hatte der Streit der Airline den grössten Pilotenstreik in ihrer Geschichte der beschert. Etwa 55 000 Passagiere waren betroffen./cmy/DP/jha

(AWP)