IT-Anbieter S&T steigert Gewinne kräftig

Der österreichische IT-Dienstleister S&T steigert die Gewinne dank guter Geschäfte mit dem Management von IT-Systemen weiter kräftig. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen kletterte im zweiten Quartal um knapp 31 Prozent auf 19,6 Millionen Euro, wie das TecDax -Unternehmen am Freitag in Linz mitteilte. Der Umsatz wuchs um gut 10 Prozent auf 219 Millionen Euro. Mit den Zahlen schnitt das Unternehmen etwas besser ab als am Markt erwartet.
03.08.2018 07:40

Unter dem Strich stieg der auf die Aktionäre entfallende Gewinn auf mehr als das Dreifache bei 8,9 Millionen Euro, unter anderem weil deutlich weniger Gewinnanteile an Minderheitsaktionäre abgeführt werden mussten. S&T hatte den deutschen Minicomputerhersteller Kontron übernommen und nach und nach Aktien der Minderheitsaktionäre zurückgekauft. S&T bietet Firmen unter anderem Hardware und Software für Arbeitsplätze sowie das Management von IT-Systemen an./men/fba

(AWP)

 

Investment-Ideen von Julius Bär