Italien: Industrieproduktion geht deutlich zurück

Die italienische Industrie hat ihre Produktion zu Jahresbeginn deutlich eingeschränkt. Wie das Statistikamt Istat am Montag mitteilte, ging die Herstellung im Januar zum Vormonat um 2,3 Prozent zurück. Das ist nicht nur mehr als die von Analysten erwarteten minus 0,8 Prozent. Auch ist es der stärkste monatliche Rückgang seit September 2011.
13.03.2017 10:25

Im Vergleich zum Vorjahresmonat fiel die Gesamtproduktion um 0,5 Prozent, wohingegen ein Zuwachs um 3,2 Prozent erwartet worden war. Das Ergebnis fiel über fast alle Industriesektoren hinweg schwach aus. Lediglich der Energiesektor konnte seinen Ausstoss erhöhen./bgf/jkr/jha/

(AWP)