Italien: Industrieproduktion legt stärker zu als erwartet

Die italienische Industrieproduktion ist im Mai stärker gewachsen als erwartet. Sie habe um 0,7 Prozent zum Vormonat zugelegt, teilte das Statistikamt Istat am Dienstag in Rom mit. Analysten hatten einen Anstieg von 0,5 Prozent erwartet. Im Vormonat war die Produktion noch um revidierte 0,5 Prozent (zunächst -0,4%) gefallen.
11.07.2017 10:21

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat stieg die Produktion in der drittgrössten Volkswirtschaft der Eurozone arbeitstäglich bereinigt um 2,8 Prozent. Hier war lediglich ein Anstieg von 2,0 Prozent erwartet worden. Zuletzt haben eine Reihe von Frühindikatoren für Italien ein fortgesetztes Wachstum der Industrie signalisiert.

Damit ist in allen vier grossen Volkswirtschaften der Eurozone die Industrieproduktion im Mai stärker gestiegen als erwartet. In Deutschland, Frankreich und Spanien hatte die Produktion deutlich stärker zugelegt als prognostiziert. An diesem Mittwoch werden die Zahlen für die gesamte Eurozone veröffentlicht. Zuletzt hatten eine Reihe von Frühindikatoren eine robuste Industriekonjunktur signalisiert./jsl/tos/she

(AWP)