Italien: Industrieproduktion legt überraschend zu

ROM (awp international) - Die italienische Industrieproduktion hat im August überraschend zugelegt. Sie sei um 1,7 Prozent zum Vormonat gestiegen, teilte das Statistikamt Istat am Montag in Rom mit. Volkswirte hatten im Mittel mit einem Rückgang um 0,1 Prozent gerechnet. Zudem war die Produktion im Vormonat mit einem Plus von 0,7 Prozent höher als erwartet ausgefallen. In einer ersten Schätzung war lediglich ein Anstieg von 0,4 Prozent ermittelt worden.
10.10.2016 11:54

Im Jahresvergleich legte die Industrieproduktion arbeitstäglich bereinigt um 4,1 Prozent zu. Dies ist der stärkste Anstieg seit August 2011. Hier war ein Rückgang von 0,3 Prozent erwartet worden.

In der vergangenen Woche hatten bereits Deutschland, Frankreich und Spanien starke Industriedaten vorgelegt. Mit den italienischen Zahlen haben alle vier grossen Volkswirtschaften der Eurozone mit ihren Industriezahlen positiv überrascht./jsl/tos/stb

(AWP)