Januar-Rekord bei Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen

Gut 4,2 Millionen Passagiere haben im Januar den Frankfurter Flughafen benutzt - so viel wie nie zuvor. Der bisherige Januar-Höchstwert aus dem Jahr 2016 sei damit um fast 75 000 Reisende übertroffen worden (plus 1,8 Prozent), teilte der Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstagabend mit. Das Frachtaufkommen stieg um 5,6 Prozent auf 168 556 Tonnen.
09.02.2017 18:58

"Die Zunahme der weltweiten Nachfrage nach Gütern sowie der diesjährige Termin des chinesischen Neujahrsfests begünstigten diese dynamische Entwicklung zu Jahresbeginn", teilte das Unternehmen mit.

Streiks und die Angst vor Terroranschlägen hatten dem grössten deutschen Flughafen 2016 einen Passagierrückgang eingebrockt. Im abgelaufenen Jahr waren knapp 60,8 Millionen Passagiere und damit 0,4 Prozent weniger gezählt worden als im Rekordjahr 2015, wie das Unternehmen Mitte Januar mitgeteilt hatte./mba/DP/jha

(AWP)