Jetblue bestellt weitere 30 Airbus-Mittelstreckenjets

TOULOUSE (awp international) - Der Flugzeugbauer Airbus hat aus den USA einen Grossauftrag über 30 Mittelstreckenjets erhalten. Die US-Fluggesellschaft JetBlue habe 15 Maschinen in der Langversion A321 und 15 weitere in der spritsparenden Neuauflage A321neo geordert, teilte der Boeing-Rivale am Dienstag in Toulouse mit. Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von 3,6 Milliarden US-Dollar (3,3 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich.
26.07.2016 14:36

JetBlue betreibt den Angaben zufolge bereits 160 Jets aus der A320-Modellfamilie. Einschliesslich des neuen Auftrags hat sie 116 weitere Maschinen bestellt. Viele der Flugzeuge sollen aus dem neuen Airbus-Werk in Mobile im US-Bundesstaat Alabama kommen./stw/fbr

(AWP)