Joghurtprimus Danone will in einigen Jahren deutlich besser verdienen

Der weltgrösste Joghurthersteller Danone will nach der milliardenschweren Übernahme des Konkurrenten Whitewave deutlich profitabler werden. 2020 will der französische Konzern bei der operativen Marge aus dem laufenden Geschäft dann mehr als 16 Prozent erzielen nach zuletzt knapp 14 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dabei sollen insbesondere Kostensenkungen helfen. Der Umsatz soll 2020 auf vergleichbarer Basis um 4 bis 5 Prozent wachsen. Zuletzt hatte Danone das maue Geschäft mit Milcherzeugnissen in Europa zu schaffen gemacht./men/la
18.05.2017 21:25

(AWP)