Kabelnetzbetreiber gewinnen Telefon- und Internetkunden; TV-Rückgang verlangsamt

Die Kabelnetzbetreiber in der Schweiz haben im dritten Quartal 29'000 Telefon- und 5'500 Internetkunden gewonnen. Der Rückgang im Fernsehen konnte derweil vermindert werden. Konkret ging die Zahl der TV-Kunden um 11'800 zurück, wie der Branchenverband Suissedigital am Donnerstag in einer Mitteilung schreibt.
02.11.2017 09:07

Gesamthaft habe die Branche damit im dritten Quartal 22'700 Abonnenten gewonnen. Die Gesamtzahl stieg damit um 0,5% auf 4,57 Mio Abos, davon 2,40 Mio TV, 1,25 Mio Internet und 0,92 Mio Telefonie.

Den verlangsamten Rückgang der TV-Kunden führt die Branche auf das neu lancierte Sportangebot "MySports" zurück. Der am 8. September lancierte Sender, der auf fast allen Suissedigital-Kabelnetzen empfangbar sei und vor allem auf Schweizer Live-Eishockey setzt, komme bislang sehr gut an, freut sich Suissedigital gemäss der Mitteilung.

gab/dm

(AWP)