Komax erhält Grossauftrag aus dem Aerospace-Bereich

Der Kabelverarbeiter Komax hat erstmals von einem Unternehmen aus dem Aerospace-Bereich einen Grossauftrag erhalten. Das Volumen belaufe sich auf einem tiefen zweistelligen Millionenbetrag, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
07.11.2017 15:00

Das Aerospace-Unternehmen habe nach einem erfolgreich verlaufenem Vorprojekt in den vergangenen Tagen mehrere Grossanlagen für die automatisierte Kabelverarbeitung bestellt. Die Auslieferung soll in den Jahren 2018 bis 2020 erfolgen.

Die Basis der Anlagen bilden Serienmaschinen von Komax, die für die Flugzeugindustriequalifiziert wurden. Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil sind Laser-Anwendungen der Firma Laselec, die seit dem 1. Oktober 2017 zu 100% zur Komax Gruppe gehört.

Die Entwicklung von Absatzmärkten ausserhalb des Automobil-Bereichs ist eine strategische Zielsetzung, betont das Unternehmen weiter. Derzeit wird über 85% des Umsatzes im Automobil-Bereich erzielt.

yr/cp

(AWP)