Komax schlägt Andreas Häberli für Neuwahl in Verwaltungsrat vor

Komax schlägt der Generalversammlung vom 12. Mai 2017 die Neuwahl von Andreas Häberli in den Verwaltungsrat vor. Die übrigen fünf Mitglieder des Gremiums stellen sich alle zur Wiederwahl, teilt die Herstellerin von Kabelverarbeitungsmaschinen am Freitag mit.
10.03.2017 08:00

Die "Strategie 2017-2021" von Komax habe vorgesehen, die im Verwaltungsrat bestehenden Kompetenzen im Bereich digitale Transformation zu verstärken. Mit dem Vorschlag des diplomierten Elektroingenieurs Häberli komme man diesem Auftrag nach.

Häberli arbeitet den Angaben zufolge seit 2003 in verschiedenen Managementfunktionen für die dormakaba Gruppe - zuletzt als Chief Technology Officer und Mitglied der Konzernleitung. In dieser Funktion sei er unter anderem verantwortlich für die Erarbeitung der digitalen Strategie und für die digitale Transformation von dormakaba.

ra/tp

(AWP)