Komax übernimmt Assets von Practical Solution in Singapur

Der Industriekonzern Komax baut seine Präsenz in Asien aus. Der Hersteller von Kabelverarbeitungsmaschinen übernimmt auf Anfang März von der in Singapur ansässigen Practical Solution Vermögenswerte sowie 30 Mitarbeitende der dortigen Entwicklungs- und Produktionsstandorts sowie des Vertriebsstandorts.
03.02.2017 13:50

Practical Solution stelle unter anderem Produkte der Kabelverarbeitung für die Automobilindustrie zur Verfügung, teilte Komax Freitag mit. Ein Kaufpreis wird nicht genannt. Durch diese Übernahme verfüge Komax neben Shanghai und Tokio nun über einen dritten Entwicklungsstandort in Asien. Mit dem neuen Entwicklungsteam erhalte man nun auch die Möglichkeit, zusätzliche Lösungen spezifisch für den asiatischen Markt zu entwickeln.

Komax und Practical Solution pflegen den Angaben zufolge bereits seit einigen Jahren eine Vertriebspartnerschaft. Um Kontinuität sicherzustellen, werde sich Hong Hee Meng, der Verkäufer der Assets, in beratender Funktion für Komax in Singapur zur Verfügung stellen.

ra/uh

(AWP)