Korr: Valora-CEO sieht Backwerk als 'Game Changer' - Guidance bestätigt

(Korrigert wurde der letzte Satz im ersten Abschnitt; es gibt bereits zwei Backwerk-Läden in der Schweiz) - Brezelkönig, avec, KKiosk, Caffé Spettacolo und nun noch BackWerk - wer unterwegs Hunger bekommt, steht öfter in einem Valora-Shop als gedacht. Für CEO Michael Mueller hat die Übernahme des ehemaligen Billig-Bäckers das ganze Jahr dominiert. So schnell wie möglich soll nun ein erster neuer Laden in der Schweiz eröffnet werden und "Feel good Food" in die heimischen Innenstädte bringen.
01.12.2017 16:15

An der Guidance hält das Unternehmen trotz der Akquisitionskosten fest und auch zur Dividendenpolitik bekennt sich Valora - trotz grösserer Aktienzahl nach der Kapitalerhöhung soll die Ausschüttung hoch bleiben. Wie genau Valora das Potenzial von BackWerk voll ausschöpfen will, was mit den anderen Formaten geplant ist und wie zufrieden der Firmenchef mit der Entwicklung bislang ist, lesen Sie im nachfolgenden Interview.

dm/

(AWP)