Kreditkarten-Konzern Visa steigt bei Klarna ein

Der Bezahldienst Klarna hat eine Partnerschaft mit dem Kreditkarten-Riesen Visa geschlossen. Dazu gehört, dass sich das Branchenschwergewicht aus den USA an Klarna beteiligt, wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten. Die Höhe der Investition oder der Beteiligung wurde zunächst nicht bekannt.
27.06.2017 20:49

Klarna spezialisiert sich darauf, Online-Rechnungskäufe einfacher zu machen. Die schwedische Firma mit 60 Millionen Kunden weltweit bekam jüngst aber auch eine Banklizenz und könnte mit der Visa-Kooperation seine Produktpalette weiter ausbauen./so/DP/mis

(AWP)