Kreise: Carl Zeiss Meditec an Augenchirurgie von Valeant interessiert

Der Medizintechnik-Hersteller Carl Zeiss Meditec ist laut Kreisen am Augenchirurgie-Geschäft des US-Konzerns Valeant interessiert. Das Volumen der Transaktion könnte bei rund zwei Milliarden US-Dollar liegen, schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Materie vertraute Personen. Entsprechende Gespräche liefen. Ein Scheitern sei aber auch noch möglich, hiess es.
06.06.2017 13:32

Zudem könnten auch noch andere Interessenten aktiv werden. Valeant und Carl Zeiss Meditec wollten gegenüber der Agentur keinen Kommentar zu dem Vorgang abgeben. Valeant will mit Verkäufen von Unternehmensteilen grundsätzlich seine Verschuldung drücken./jha/fbr

(AWP)