Kreise: Chip-Gigant Intel kauft israelisches Start-up Mobileye

Der amerikanische Chip-Gigant Intel kauft den israelischen Autozulieferer Mobileye für umgerechnet rund 14 Milliarden Euro. Dies bestätigten Quellen, die mit dem Geschäft vertraut sind, am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Zuerst hatte die Internetseite "The Marker" darüber berichtet. Mobileye entwickelt Technologien für Roboterautos und Fahrassistenzsysteme und ist vor allem auf Kameras spezialisiert. Das Unternehmen aus Jerusalem hatte im vergangenen Jahr lediglich etwas mehr als 600 Mitarbeiter./jak/DP/jha
13.03.2017 11:38

(AWP)