Kreise: Finnischer Versorger Fortum will Uniper übernehmen

Der finnische Versorger Fortum liebäugelt Kreisen zufolge mit einer Übernahme der Eon -Beteiligung Uniper . Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtete, will Fortum zunächst den 47-Prozent-Anteil von Eon übernehmen. Geplant sei dann aber die vollständige Übernahme. Wert sei das Energieunternehmen gut 6 Milliarden Euro.
31.05.2017 16:08

Eon und Fortum wollten sich dazu nicht äussern. An der Börse sorgten die Informationen für Bewegung. Die Aktie von Uniper schoss um über acht Prozent in die Höhe und Eon-Papiere zogen um beinahe vier Prozent an.

Die Deutschen hatten vergangenes Jahr ihr konventionelles Kraftwerks-Geschäft in Uniper ausgelagert und an die Börse gebracht. Seine Minderheitsbeteiligung will Eon von 2018 an verkaufen. Mit dem Geld wollen sich die Essener weiter entschulden./she/he

(AWP)