Kreise: Kriselnde Toshiba muss für Kredite Zugeständnisse machen

Der finanziell stark angeschlagene Elektroriese Toshiba muss für eine Streckung seiner Kredite laut Kreisen Tafelsilber als Sicherheit anbieten. So habe der Konzern in Verhandlungen mit Banken eigene Aktien und Immobilien zur Hinterlegung angeboten, um Kredite bis Ende April zu verlängern, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf informierte Personen. Die drei Hauptbanken des Konzerns wollten Toshiba weiter stützen. Am Dienstag hatte das Unternehmen die Präsentation von Unternehmenszahlen erneut verschoben.
16.03.2017 09:04

Toshiba steckt seit längerem in Schwierigkeiten und muss daher Unternehmensteile verkaufen. Zuerst sorgte ein Bilanzskandal für Probleme, zuletzt hatten sich Milliardenverluste der zugekauften US-Atomkraftsparte aufgetürmt. Derzeit wollen die traditionsreichen Japaner ihr gutlaufendes Flash-Speicherchipgeschäft für bis zu 13 Milliarden Euro verkaufen, um sich finanziell zu wappnen. Die Medizintechnik hatte Toshiba vergangenes Jahr an den Rivalen Canon abgegeben./men/jha/stb

(AWP)