Kühne+Nagel expandiert regionales Netzwerk in Zentralasien und Kaukasus

Kühne+Nagel baut sein regionales Logistiknetzwerk in Zentralasien und im Kaukasus aus. Um von den Wachstumschancen zu profitieren, habe man Niederlassungen in Aserbaidschans Hauptstadt Baku und in Kasachstans Hauptstadt Almaty eröffnet, teilte der Logistikkonzern am Donnerstagabend in einem Communiqué mit.
27.09.2018 19:55

Beide Länder wiesen ein Wirtschaftswachstum von über 4 Prozent aus. Zudem steige die Nachfrage nach Logistikdienstleistungen vor allem in der Öl- und Gasindustrie, bei Konsumgütern und bei integrierten Logistikprojekten, hiess es weiter.

jb/mk

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Kuehne+Nagel Int N213.90+1.47%