Kühne+Nagel verlegt Deutschland-Hauptsitz

Das Logistik-Unternehmen Kühne+Nagel verlegt seinen deutschen Hauptsitz von Hamburg nach Bremen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag am Firmensitz im schweizerischen Schindellegi mit. Der Umzug der Geschäftsführung sei für Anfang 2019 geplant. Die Verantwortung für den deutschen Bereich werde künftig in den Händen von Holger Ketz liegen.
30.08.2018 19:06

Der Geschäftsführer der Kühne+Nagel International AG, Detlef Trefzger, sagte: "Wir freuen uns, dass Kühne+Nagel Deutschland seinen Hauptsitz künftig in Bremen haben wird, wo das Unternehmen 1890 gegründet wurde."

Kühne+Nagel gehört mit rund 79 000 Beschäftigten in mehr als 100 Ländern weltweit zu den grössten Logistikunternehmen, Konkurrenten sind in Deutschland etwa DHL oder Schenker. Die Unternehmenszentrale wurde 1969 in die Schweiz verlegt./sto/DP/tos

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Kuehne+Nagel Int N318.70+0.50%