Kühne+Nagel erhält Auftrag von italienischer Carcano Antonio

Der Logistikkonzern Kühne+Nagel International (K+N) hat einen neuen Auftrag aus Italien erhalten. Die im Bereich Aluminium-Verarbeitung tätigte Carcano Antonio S.p.A mit Sitz in Mailand setzt bei der Inhouse-Logistik die nächsten sechs Jahre auf K+N, wie letztere am Donnerstagabend mitteilte. Finanzielle Details zum Auftrag werden in der Mitteilung nicht genannt.
12.01.2017 18:51

In ihren beiden Produktionsstäten in Delebio und Mandello wende Carcano Antonio einen vollständig integrierten und rückverfolgbaren Produktionsprozess an. Um diesen zu vereinfachen und die operative Effizienz zu verbessern, habe K+N einen standardisierten Ansatz über den ganzen Logistikprozess implementiert, heisst es weiter.

uh/tp

(AWP)