Kuros-Chief Medical Officer Virginia Jamieson geht in Pension

Bei der Biotechgesellschaft Kuros kommt es zu einem altersbedingten Abgang. Chief Medical Officer Virginia Jamieson habe das Rentenalter erreicht und werde mit Wirkung zum 31. Mai 2018 in Pension gehen, teilte Kuros am Dienstag mit. Die Nachfolge von Jamieson will das Unternehmen zu gegebener Zeit präsentieren.
28.11.2017 18:25

Jamieson habe erfolgreich die klinischen Studien für die Neuroseal- und die PTH-Programme KUR-111, KUR-112 und KUR-113 konzipiert, blickt der designierte CEO Joost de Bruijn in der Mitteilung zurück. Sie werde bis im Mai weiterhin die klinische Entwicklung vorantreiben und sich aktiv um die Suche nach einem Nachfolger kümmern.

mk/tp

(AWP)